Immer mehr spüren wir Bildhauer, dass in unserer hektischen Zeit, in der Familien weit zerstreut voneinander leben, der Besuch in unserem Atelier zu einer grossen Schwierigkeit für manche Angehörige werden kann.

Ein Grabmal soll jedoch etwas persönliches sein, kein Massenprodukt.
Wir möchten nun genau diesen Personen hier die Gelegenheit geben, eine unserer individuellen Arbeiten auszusuchen , welche nicht weniger einzigartig sind als die Grabmäler, die in Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstehen.

Alle hier abgebildeten Steine sind Einzelstücke und in unserem Atelier entstanden. Unser aktuelles Angebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Wir möchten mit diesem Bereich, dem Trend entgegenwirken, dass einzigartige Menschen einen Gedenkstein auf dem Grab haben, welcher genau gleich schon als Denkmal für unzählige andere Menschen steht.

Wenn Sie sich für eines dieser Grabmale interessieren, nehmen Sie einfach telefonisch , per Fax oder Email Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie uns in unserem Atelier.

Sie haben nicht das Passende in unserer aktuellen Auswahl gefunden ? Ein Grabmal fertigen wir nach Ihren Wünschen und Vorstellungen an. Gerne entwerfe ich für Sie das Passende.
Unser grosses Lager bietet noch ganz viel mehr ... fragen Sie uns einfach an.

Derzeit sind mehrere Austellungssteine in Planung und in Bearbeitung, einige neue Materialien haben wir in unser Sortiment aufgenommen und wie immer haben wir viele kreative Ideen... Schauen sie bald wieder bei uns rein

Aktuelle stehende Grabmale für Erd- und Urnenbestattungen

Marmara (Türkischer Marmor)

Ein Material aus dem ein Engel entstehen könnte, ein Flügel oder 
sonst ein filligranes Motiv.
Der Marmara Marmor ist sehr fein-kristallin und so für alles mögliche einsetzbar.
Ich freue mich auf Ihre Idee ...

Von der Grösse her passt dieses Grabmal auf gängige Urnenreihengräber.





Kristallina mit trauerndem Engel

Dieser schlanke Marmor aus dem Tessin hat mich zu diesem Entwurf inspiriert.


Das Grabmal passt zu einer geliebten Person , welche nicht mehr unter uns ist . Dies macht sogar die Engel traurig ...



Rotlava

Dieses Material in seiner wunderbar roten Farbe kommt aus Skandinavien. Der leicht poröse Lavastein ist kein Material für jemanden, der einen Stein sucht welcher 20 Jahre aussieht wie neu. Der Rotlava bewächst mit Moos und bildet sein eigenes Stückchen Natur mit kleinen Pflänzchen, Moosen, Algen und Tierchen... man könnte fast sagen es ist ein Oeko-Stein. 

Man wird ihm ansehen, wie die Zeit vergeht und alles seinen Lauf nimmt im Kreislauf des Lebens.




Feder

Eine Feder wie diese wäre ein schönes, modernes Grabmal für eine junge Person.
Sie wirkt leicht und tröstend für ihre Betrachter..... so ganz anders als ein klotziger, schwerer Grabstein.

Hier als Mustergrabmal habe ich sie aus einem Palisandro-Marmor angefertigt.
Die Oberfläche ist geschliffen, die Strukturen der Feder sind vertieft. 






Stele mit filigranem Schmetterling aus Liesberger-Kalkstein

Der Schmetterling ist ein Symbol für Wiedergeburt und Auferstehung. 
Meist wirken Schmetterlinge in Stein eher schwer und "flugunfähig". 
Dieser feine Schmetterling fliegt aber trotzdem.

Die Stele ist sehr schlicht gehalten, die Oberfläche ist geschliffen.

Schmetterling und Säule sind aus einem Liesberger-Kalkstein aus der Region angefertigt.

Von der Grösse her passt dieses schmale Grabmal auf gängige Reihengräber.



Gedrungener Praly-Marmor

Nicht so hoch wie die anderen Steine, dafür etwas breiter .... vielleicht für eine eher kleine, festere Person. 
Das zarte mint-grün ist sehr dekorativ . 

Mit einem kleinen, persönlichen Ornament oder nur mit einer schönen Schrift versehen, ergibt dieses Stück Stein ein schlichtes kleines Grabzeichen .

Von der Grösse her passt dieses Grabmal auf gängige Urnenreihengräber.





Stele aus Persischem Travertin

Dieses schmale Grabzeichen mit seinem prächtigen Farbenspiel in allen möglichen Rot-Tönen passt zu einem Menschen, welcher Farbe in das Leben brachte.
Die Stele ist sehr schlicht gehalten, die Oberfläche ist geschliffen.

Dieses Grabmal wirkt als Material schon so aussergewöhnlich, dass es nur mit einer schlichten Inschrift versehen werden sollte.

Von der Grösse her passt dieses schmale Grabmal auf gängige Urnenreihengräber.



Holz & Stein

Dieses Grabzeichen besteht aus Akazienholz und Kalkstein .
Das Holz wird sich im Laufe der Jahre verändern, es wird dunkler, es wird verwittern und steht somit für die Vergänglichkeit. Eingebettet in diesem vergänglichen Material ist ein Stück Naturstein auf dem der Name platziert wird . Stein ist unvergänglich, - wie auch unsere Erinnerungen an einen geliebten Menschen.

Auf der Rückseite ist der Stamm in seiner natürlichen Form belassen, lediglich die Rinde haben wir entfernt, die Vorderfläche ist gespalten.



Butter-Blüämli auf Kreuz

Diesen schlanken Kalkstein sehen wir auf dem Grab einer einfachen und liebenswerten Frau welche ein bescheidenes Wesen besass.

Schlicht , -- und trotzdem elegant . Das Kreuz zwar nicht im Vordergrund, jedoch klar erkennbar. 

Von der Gösse her passt dieses pflegeleichte Grabmal auf ein gängiges Urnen- oder Erdbestattungsgrab.



Das Veilchen
Ein graziles und leichtes Grabmal aus Rosso Grecco Marmor.
Von der Grösse passend z.B. für ein Urnenreihengrab .

Unser Veilchen könnte das Grab einer liebenswerten, feinen ,
weiblichen Person zieren.









Insektenhotel

Das Leben ist ein Kreislauf, und nichts ist wirklich tot sondern alles ist in einem steten Wandel. Wieso soll ein Grabzeichen unveränderlich sein?
Dies war unser Gedanke bei dieser Arbeit.
Dieses Grabzeichen bietet sich sehr für Naturfreunde an. Der Innenteil aus unterschiedlichsten Hölzern bietet Insekten Unterschlupf, das Holz wird sie ernähren, es wird sich dadurch im Laufe der Jahre stets verändern und das Grabmal erhält hierdurch einen lebendigen Charakter, welcher die Besucher auch anregt ein frisches Holz zu bringen und zu platzieren oder einfach einen Augenblick inne zu halten um das Leben im Holz zu bestaunen.

Die Natur ist die beste Medizin gegen Traurigkeit. Dieses Grabzeichen passt auf klassische Urnen- und Erdbestattungsgräber
(ev. mit einer sehr naturnahen Bepflanzung) oder symbolisch in einen Garten .




Aktuelle Felsen und Findlinge in unserer Ausstellung

 NEU Alpenkalk-Findling

Dieser Alpenkalk-Findling stach uns bei einem neuen Lieferanten
im Raum Adelboden sofort ins Auge.

Die Form entwarf nicht etwa ein Bildhauer, der den Stein dann zuhaute, sondern sie entstand in vielen Jahrzehnten, in denen das Stück Stein durch den Fluss bearbeitet wurde. 

Mit einer passenden Schrift ergibt dieser Findlig ein einzigartiges 
Grabmal für einen einzigartigen Menschen. 


 NEU Alpenkalk-Findling

Auch dieser Alpenkalk-Findling stach uns bei unserem neuen Lieferanten
im Raum Adelboden sofort ins Auge.

Die Vorderfläche ist wunderbar geschwungen wie Falten eines Stoffes.
Oft frage ich mich bei  Findlingen, wie solche Formen in Jahrhunderten wohl entstanden sein könnten. Doch die Antwort kennt nur der Stein ...

Ganz edel würde der schlanke Stein vielleicht mit einer Blattvergoldeten
Schrift aussehen




 Alpenkalkfindling

Dieser kleine Naturstein passt von der Grösse
auf Urnengräber.
Bearbeitet und in Form gebracht wurde er während unbestimmt vielen Jahren
allein durch die Natur.
Der Stein passt zu naturverbundenen, bescheidenen Menschen und spricht einfach so wie er ist, mit einer schönen Schrift, für sich.




Lilac Felsen

Dieser  Naturstein- Felsen passt von der Grösse
auf Urnen- sowie Erdbestattungsgräber. Er ist nicht ganz so gross
wie andere Steine auf solchen Gräbern ...- aber wir Menschen sind auch nicht alle gleich gross.
Die hellgraue Grundfarbe wird mit etwas altrosa aufgehellt. 
Der Stein passt zu naturverbundenen, bodenständigen Menschen mit Ecken und Kanten. 

 Alpenkalkfindling

Dieser Findlin passt von der Grösse
auf Urnen- sowie Erdbestattungsgräber.
Bearbeitet und in Form gebracht wurde er während unbestimmt vielen Jahren
allein durch die Natur.
Der Stein passt zu naturverbundenen, bescheidenen Menschen und spricht einfach so wie er ist, mit einer schönen Schrift, für sich.




Kurzer, breiter Lilak - Felsen

Auch dieser Felsen steht ganz frisch in unserem Lager.
Unser Lieferant brachte das Stück mit unserer letzten Lilak-Lieferung in diesem Jahr. Das Stück passt zu einem eher kleinen Menschen "mit etwas Gewicht" , er ist breiter, dafür weniger hoch, und passt so auf viele gängige Reihengräber.

Ganz speziell an diesem Stück ist die orange farbene Maserung (normalerweise ist bei diesem Material die Maserierung rosa bis rot),
erst einmal hatte ich ein Stück bei uns, mit vergleichbarer Farbe in den letzten 10 Jahren. 
Die Form kann noch beliebig verändert werden.


Aktuelle Liegeplatten

NEU: Maggia-Findling Liegeplatte (Tessiner Gneis) 

Für Naturliebhaber : Die Natur formt so wunderbare Steine wie diesen.
Ein Findling ist immer auch eine günstige Alternative zu herkömmlichen Grabplatten.
Der Findling passt auf gängige Urnen- oder Erdbestattungsgräber.


NEU: Flusskiesel-Liegeplatte (Tessiner Gneis) 

Dieser Kiesel ausTessiner Gneis eignet sich sehr gut als Grabplatte. .
Die Grabplatte passt auf gängige Urnen- oder Erdbestattungsgräber.


NEU: Herzförmiger Maggia-Findling (Tessiner Gneis) 

Für Naturliebhaber : Die Natur formt so wunderbare Steine wie diesen.

Ein Findling ist immer auch eine günstige Alternative zu herkömmlichen Grabplatten.


Reserviert Gneis-Brocken aus dem Tessin, liegend oder stehend

Ein Findling , der mich irgendwie einfach fasziniert hat in dem ganzen, grossen "Steinhaufen" bei unserem Lieferanten.
Er könnte liegen oder stehen, er kann ganz unterschiedlich gestaltet und verwendet werden. Vielleicht könnten wir eine Vertiefung hinein hauen um diese zu bepflanzen, ...- oder wir lassen einen Bergsteiger an ihm hinauf                                                                  klettern oder eine Gemse .... 

Flusskiesel-Liegeplatte (Irgagna Gneis) 

Dieser leicht nierenförmige, helle Kiesel aus Tessiner Gneis eignet sich sehr gut als Grabplatte. Die Oberfläche ist ziemlich eben, was eine gute Voraussetzung ist, um eine schöne Inschrift darauf zu gravieren.
Die Grabplatte passt auf gängige Urnen- oder Erdbestattungsgräber oder kann für ein Wiesengrabmal verwendet werden.


S' Büseli

Diese ovale Liegeplatte aus behauenem Comblanchien Kalkstein
wartet in unserem Atelier auf die Angehörigen einer bescheidenen Katzenfreundin. Das Büsi schläft zufrieden auf seinem Kissen und wird so zu einer ganz persönlichen Erinnerung .
Die Grabplatte passt auf gängige Urnen- oder Erdbestattungsgräber.


Kristallina Marmor Platte mit Blüämli-Ornament

Diese Liegeplatte aus tessiner Kristallina Marmor passt auf die meisten Reihengräber.Das Blumenornament macht aus dem grauen Marmor ein liebliches, günstiges Grabzeichen.



 Engelsfeder

Beim Aufsteigen zum Himmel hat ein Engel eine kleine Feder verloren . Ein schöner Gedanke .... die Feder könnte ein gängiges Urnen- oder Erbestattungsgrab verzieren . 
Mit einer freien Schrift in leichtem Bogen erinnert sie dann an den lieben Verstorbenen. 


Lilak-Plättli

Dieses kleine Stück Naturstein in den Farbe grau mit rosa maseriert , die Form ist einfach gebrochen , die Oberfläche ist fein geschliffen.
Mit einer modernen Schrift versehen ist dieses Plättli eine kostengünstige Variante welche für eine alleinstehende Person ein würdiges Grabzeichen ergibt.


Platte mit Blumenornament

Die Blume und die Blätter sind in Relief gearbeitet . Während der obere Teil des Ornaments über die Fläche ragt, liegen die unteren Blätter tiefer als die Fläche. Das Ornament ist also Positiv und negativ ... wie das Leben.
Im unteren Teil der Platte findet eine dezente Schrift ihren Platz.
Wir sehen dieses Grabzeichen für eine schlichte und naturverbundene Person.
Von der Grösse her passend für alle gängigen Reihengräber.


Das Efeublatt

Das Efeublatt aus Kalkstein wirkt mit seiner Naturform freier und symbolisiert die Unvergänglichkeit .
Von der Grösse passend für die meisten Reihengräber

Aktuell bei uns für Wiesengräber

Wiesengrabmal aus Comblanchien

Dieses liegende Wiesengrabmal ist gedacht für den
Friedhof Hörnli 
Die Oberfläche dieser Platte ist in der Mitte fein geschliffen, nach aussen hin wird die Bearbeitung rauher, die Umrissform ist gebrochen/gespitzt. Für Familien mit bescheidenem Budget können                                                wir diese Platte günstig anbieten.

 s' Blüämli
Dieses liegende Wiesengrabmal in Form einer Primel ist gedacht für den
Friedhof Hörnli oder als alternatives Grabzeichen.
Angefertigt aus einem leicht grünlich maserierten Pralymarmor , wartet das steinerne Blümchen, welches nie verwelkt, auf seine Bestimmung. Auch für die Schrift ist genügend Platz vorhanden.